Eine kranke Person sucht nicht freiwillig Hilfe, sondern aus Not. Dies erhöht die Schwelle für Ängste, Sorgen und Erwartungen.

Wir wollen Ihnen daher bereits von Beginn an eine freundliche, ruhige und entspannende Atmosphäre bieten und Sie mit Sachkompetenz, Engagement und entsprechender zeitlicher und persönlicher Zuwendung betreuen.

Wir sind offen für Ihr Anliegen. Wir versuchen bestmöglich das Problem zu erkennen und Lösungen zu entwickeln. Wir geben Ihnen zukunftsweisende Informationen um Selbstständigkeit und Nachhaltigkeit im Umgang mit Gesundheit zu fördern.

Unsere Dienstleistung erschöpft sich nicht nur im dermatologischen Bereich, sondern versucht die Umgebung der Patienten mit einzuschließen. Dabei achten wir auf die Grenzen unserer Kompetenz und machen diese deutlich. Wir verstehen uns als Teil des Gesundheitswesens mit breiter und gleichzeitig spezialisierter Kompetenz. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, Ihnen direkt die bei uns nicht verfügbaren Leistungen zukommen zu lassen. Dabei legen wir großen Wert auf Informationsweitergabe für eine reibungslose Kommunikationskette.

Qualität ist für uns Grundvoraussetzung unserer Arbeit, ein ständig durchlaufender Prozess und ein visionäres Ziel.

sim_2987496_1525

Phasen des Qualitätsmanagements

Wir wenden die Prinzipien der evicence based medicine in dem Sinne an, wie sie von David Sackett 1995 formuliert wurden  (http://de.wikipedia.org/wiki/Evidenzbasierte_Medizin).

Wir bemühen uns um bestes Wissen, hochwertiges handwerkliches Können und eine einfühlende (empathische) Haltung. Wir folgen dabei dem bio – psycho – sozialen Krankheitsmodell nach den Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation.

Evidence Based Medicine

Evidence Based Medicine